Härtestabilisator für Schwimmbad Basis Phosphorsäure, entspricht DIN 19634

Härtestabilisator für Schwimmbad Basis Phosphorsäure, entspricht DIN 19634
  • Poolkaiser
    4549
  • Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    € 10,20 *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vergleichen Merken
    • 4549
    Anwendung: Die Härte des Wassers, verursacht durch den höheren Anteil von Mineralstoff en, z.B.... mehr
    Produktinformationen "Härtestabilisator für Schwimmbad Basis Phosphorsäure, entspricht DIN 19634"

    Anwendung:
    Die Härte des Wassers, verursacht durch den höheren Anteil von Mineralstoff
    en, z.B. Kalcium-, Magnesium-, Mangansalz, ist die Ursache für
    eine Reihe von Problemen bei der Aufbereitung des Wassers im Schwimmbecken,
    z.B. das Auftreten unerwünschter Wasserverfärbungen,
    Trübungen oder mineralischer Ablagerungen. Bei Verdacht auf hartes
    Wasser, besonders bei der Benutzung von Brunnenwasser, ist es sinnvoll,
    noch vor dem Einlassen in das Becken seine Härte zu bestimmen.
    Bei hartem Wasser sollte zweckmäßigerweise gleich nach dem Füllen
    des Beckens der Wasserhärtestabilisator hinzugegeben werden, der
    die Ionen des Kalciums, Magnesiums, Mangans und weiterer Mineralstoff
    e an sich bindet und ihre unerwünschten Wirkungen blockiert. Die
    Anfangsdosis beträgt 250 ml auf 10 m3 Wasser, wenn das Wasser sehr
    hart ist (über 15° No), wird mit 500 ml auf 10 m3 Wasser dosiert. Zum
    Beseitigen schon eingetretener Verfärbungen und Trübungen und am
    Saisonende wird immer mit 500 ml auf 10 m3 Wasser dosiert, die abgemessene
    Menge wird bei eingeschalteter Umwälzung langsam in den
    Skimmer gegeben. Das Präparat kann bei der Wasseraufbereitung mit
    Produkten sowohl auf Chlor- als auch auf Sauerstoff basis verwendet
    werden.
    Wichtige Hinweise:
    Gebrauchsanweisung und Sicherheitshinweise gut durchlesen. Personen,
    die zu allergischen Hautreaktionen und anderen Allergien
    bei aufbereitem Schwimmbadwasser neigen, ist von solcher Schwimmbadwasserbenutzung
    abzuraten. Geeignete Schutzbekleidung,
    Schutzhandschuhe und Schutzbrille oder Gesichtsschild benutzen.
    Bei der Arbeit mit dem Präparat nicht essen, nicht trinken und nicht
    rauchen. Die Prinzipien der persönlichen Hygiene einhalten. Das Produkt
    getrennt von Lebensmitteln, Getränken und Futtermitteln lagern.
    Das Produkt nie mit anderen Chemikalien mischen. Es darf nur zur
    Aufbereitung von Wasser in Schwimmbecken verwendet werden. Eine
    andere Anwendung kann zu Gefährdungen von Gesundheit, Leben
    oder Gegenständen führen. Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die
    durch unsachgemäße Benutzung des Präparates verursacht werden.
    Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. Ist ärztlicher
    Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
    Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die
    Umwelt vermeiden. Verschüttete Mengen aufnehmen. Inhalt/Behälter
    der Entsorgung als gefährlichen Abfall zuführen.
    Polymeres quaternäres Ammoniumchlorid, CAS: 25988-97-0
    Erste Hilfe:
    Beim Verschlucken: Dem Betroff enen 3–4 Gläser Wasser zu trinken
    geben, kein Erbrechen hervorrufen. Bei Augenkontakt: Die Augen unverzüglich
    mit viel Wasser mindestens 15 Minuten spülen. Bei Kontakt
    mit der Haut und der Kleidung: Betroff ene Kleidung entfernen, Haut
    mit viel Wasser und mit Seife mindestens 15 Minuten abspülen. Beim
    Einatmen: Den Betroff enen an die frische Luft bringen. Wenn die Atembeschwerden
    andauern, Unterstützung der Lungenventilation sichern
    und den Betroff enen sofort zum Arzt bringen. In allen ernsteren Fällen
    der Gesundheitsschädigung, nach Augenkontakt und nach Verschlucken
    immer medizinische Behandlung aufsuchen und dem Arzt die Verpackung
    oder das Etikett zur Einsicht vorlegen.
    Hinweise zur Entsorgung:
    Unverbrauchte Reste des Produktes in der Sammelstelle für Schadstoff
    e abgeben. Die leere Verpackung mit Wasser ausspülen und dem Recycling
    zuführen oder mit dem Hausmüll entsorgen. Die Hülle nicht
    verbrennen!

    Weiterführende Links zu "Härtestabilisator für Schwimmbad Basis Phosphorsäure, entspricht DIN 19634"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Härtestabilisator für Schwimmbad Basis Phosphorsäure, entspricht DIN 19634"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Superklar Flockung 0,5 L Flasche Superklar Flockung 0,5 L Flasche
    Inhalt 3 (€ 0,00 * / )
    € 9,20 *
    TIPP!
    Algenschutzmittel Algenschutzmittel
    ab € 6,10 *
    4789.jpg Starter Set
    € 19,10 *
    4784.png pH Minus 1,5Kg
    ab € 4,90 *
    Z200 Wärmepumpe Z200 Wärmepumpe
    ab € 1.729,40 *
    PH Plus/ PH Heber PH Plus/ PH Heber
    ab € 4,90 *
    Zuletzt angesehen