Starter Set

4789.jpg
  • Proxim
    4789
  • Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

    € 19,10 *

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vergleichen Merken
    • 4789
    Starter Set, Chlor Langzeittabs, Ph Minus, Algenschutzmittel  Langsamlösliche 200 g... mehr
    Produktinformationen "Starter Set"

    Starter Set,

    Chlor Langzeittabs, Ph Minus, Algenschutzmittel


    Langsamlösliche 200 g Tabletten zur Langzeitdesinfektion (90 % Aktiv Chlor)
    200 g Chlortablette auf 20-30 m3 Beckenwasser geben. Diese Menge sollte für die Aufrechterhaltung der nötigen Konzentration von 0,3-0,5 mg/l Aktivchlor im Wasser für 5 bis 10 Tage ausreichen, in Abhängigkeit von Faktoren, die die Menge des Aktivchlores im Wasser beeinflussen, wie Luft- und Wassertemperatur, Intensität der Sonneneinstrahlung und Frequentierung des Beckens.


    Anwendung:
    Die richtige Einstellung des pH-Wertes des Wassers im Becken ist no­twendige Voraussetzung für das einwandfreie Wirken der meisten Schwimmbadpflegemitteln, wie auch für angenehme Badebedingun­gen. Das Wasser im Becken soll einen pH-Wert im Bereich von 6,8-7,6 haben, was mit einem geeigneten Tester festgestellt werden kann. Ein pH-Wert über 7,6 verursacht im Wasser mineralische Trübungen, kann zum Verstopfen der Filterung führen, verringert die Desinfektion­swirkung, führt zu Augen- und Hautreizungen. Ein pH-Wert unter 6,8 verursacht Korrosionsschäden an Metall und Beton, Farbausbleichun­gen, Augen- und Hautreizungen. Falls der pH-Wert höher als 7,6 ist, verwendet man zum Absenken das Produkt pH Minus. Bei der Zugabe von 80 g pH Minus auf 10 m3 Beckenwasser sinkt der pH-Wert um etwa 0,1. Die abgemessene Menge des Präparates in einem Kunststoffgefäß auflösen und über der tiefsten Stelle des Beckens bei laufender Umwäl­zung zugeben. Nach vollständiger Durchmischung des Wassers im Becken erneut den pH-Wert messen und je nach Ergebnis den Vorgang wiederholen.
    Wichtige Hinweise:
    Gebrauchsanweisung und Sicherheitshinweise gut durchlesen. Per­sonen, die zu allergischen Hautreaktionen und anderen Allergien bei aufbereitem Schwimmbadwasser neigen, ist von solcher Schwimm­badwasserbenutzung abzuraten. Geeignete Schutzbekleidung, Schu­tzhandschuhe und Schutzbrille oder Gesichtsschild benutzen. Bei der Arbeit mit dem Präparat nicht essen, nicht trinken und nicht rauchen. Die Prinzipien der persönlichen Hygiene einhalten. Das Produkt ge­trennt von Lebensmitteln, Getränken und Futtermitteln lagern. Das Produkt nie mit anderen Chemikalien mischen. Es darf nur zur Aufberei­tung von Wasser in Schwimmbecken verwendet werden. Eine andere Anwendung kann zu Gefährdungen von Gesundheit, Leben oder Ge­genständen führen. Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Benutzung des Präparates verursacht werden.
    Gefahr:
    Verursacht schwere Augenschäden.
    Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schutz­handschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
    Natriumhydrogensulfat, Index-Nr.: 016-046-00-X
    Erste Hilfe:
    Beim Verschlucken: Dem Betroffenen 3-4 Gläser Wasser, wenn möglich mit 2 medizinischen Kohletabletten, zu trinken geben, kein Erbre­chen hervorrufen. Bei Augenkontakt: Die Augen unverzüglich mit viel Wasser mindestens 15 Minuten spülen. Bei Kontakt mit der Haut und der Kleidung: Betroffene Kleidung entfernen, Haut mit viel Wasser und mit Seife mindestens 15 Minuten abspülen. Beim Einatmen: Den Betro­ffenen an die frische Luft bringen. Wenn die Atembeschwerden andau­ern, Unterstützung der Lungenventilation sichern und den Betroffenen sofort zum Arzt bringen.
    In allen ernsteren Fällen der Gesundheitsschädigung, nach Augen­kontakt und nach Verschlucken immer medizinische Behandlung aufsuchen und dem Arzt die Verpackung oder das Etikett zur Einsicht vorlegen.

    Hochkonzentriertes und schaumfreies Algenbekämfungsmittel mit Langzeit-wirkung zur Verhütung und Abtötung vorhandener Algen
    Das Präparat bei eingeschalteter Umwälzung wie folgt in das Becken dosieren:
    Anfangsdosierung 150-200 ml auf 10 m3 wöchentlich, Erhaltungsdosierung 100-150 ml auf 10 m3 wöchentlich.
    Sollte dennoch unerwünschtes Algenwachstum auftreten, einmalig mit 300-400 ml dieses Präparates auf 10 m3 dosieren. Die vernichteten Algen über die Filteranlage herausfiltern, den Rest der Algen durch Flockung mit Hilfe von Flockungsmittel flüssig oder Flockungsmittel Granulat entsprechend den auf diesen Produkten aufgeführten Gebrauchsanweisungen entfernen. 





    Weiterführende Links zu "Starter Set"
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Starter Set"
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    4784.png pH Minus 1,5Kg
    ab € 4,90 *
    Pool GOM XL Pool GOM XL
    € 23,60 *
    Pool GOM Pool GOM
    € 9,20 *
    Water Lily Water Lily
    € 12,30 *
    Superklar Flockung 0,5 L Flasche Superklar Flockung 0,5 L Flasche
    Inhalt 3 (€ 0,00 * / )
    € 9,20 *
    TIPP!
    Algenschutzmittel Algenschutzmittel
    ab € 6,10 *
    PH Plus/ PH Heber PH Plus/ PH Heber
    ab € 4,90 *
    Zuletzt angesehen